Fortbildung Betreuungskraft § 87b

Betreuungskraft nach § 87b SGB XI

Die Ausbildung besteht seit 2014.

Da Altersheime und Pflegeheime nicht nur professionelle Pflege anbieten möchten, sondern auch auf einen liebevollen Umgang und viel Zuwendung und Beschäftigung mit ihren Bewohnern setzen, ist der Bedarf an zusätzlichen Betreuungskräften nach § 87b SGB XI sehr groß. Dieser Beruf ist optimal für Menschen geeignet, die Interesse am Menschsein im Alter haben. Sie verfügen jedoch nicht über eine pflegerische mehrjährige Ausbildung und haben die Möglichkeit eine kurze Ausbildung (ca. 160 Stunden und 80 Stunden Praktikum) zu absolvieren, um dann als Betreuungskraft zu arbeiten. Die vermittelten Kenntnisse sind erforderlich, um als zusätzliche Betreuungskraft – auch Betreuungsfachkraft, AlltagsbegleiterIn oder SeniorenbetreuerIn genannt – in voll - oder teilstationären Pflegeeinrichtungen oder in der Tagespflege zu arbeiten.

In dieser Betreuung kommen Maßnahmen und Tätigkeiten in Betracht, die das Wohlbefinden, den physischen Zustand oder die psychische Stimmung der betreuten Menschen positiv beeinflussen können.

Zu den Aufgaben einer Betreuungskraft gehört die Unterstützung und Motivation der Alltagsaktivtäten wie Malen und Basteln, Kochen und Backen, die Begleitung von Besuchen und Aktivitäten außerhalb der Einrichtung oder ein einfühlsames Gespräch.

Jährliche Pflichtfortbildung der Betreuungskräfte

Die Betreuungskraft nach § 87b Abs. 3 SGB XI ist gesetzlich verpflichtet, einmal jährlich an einer zweitägigen Fortbildung (16 Stunden) teilzunehmen, in der das Wissen aktualisiert wird und eine Reflexion der beruflichen Praxis eingeschlossen ist.

Ich freue mich, Ihnen diese 2-tägige Fortbildung in Rheinfelden Baden anbieten zu können. Ebenso kann ich Ihnen diese Fortbildung auch in Ihrer Institution Inhouse anbieten. Bitte kontaktieren Sie mich, um die Konditionen zu besprechen.

Geeignet ist diese Fortbildung für Betreuungskräfte nach § 87b SGB XI sowie für Pflegekräfte, die ebenso mit der Betreuung beauftragt sind.

Schwerpunktthema der Fortbildung:
1. Tag: Kommunikation im Team
2. Tag: Kommunikation mit betagten und demenzkranken Menschen basierend auf der
            „Integrativen Validation“ nach Nicole Richard®

Wir nehmen uns in dieser 2-tägigen Fortbildung genügend Zeit, unsere Praxiserfahrungen zu reflektieren. Im gemeinsamen Austausch können wir voneinander lernen und uns für unsere anspruchsvolle Aufgabe gegenseitig stärken.

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 – 17.00 Uhr
2. Tag: 08.00 – 16.00 Uhr

Kurskosten:
260 €uro
Kosten für Verpflegung und evtl. Übernachtung am Tagungsort siehe Anmeldeformular

 

KD - Karin Decker Betreuungskraft Seminare Termine Über mich Kontakt eMail... Impressum